Jahresvorschau

Das Jahr 2009 neigt sich dem Ende entgegen. Uns aus einer anfänglichen Euphorie dieses Blogs betreffend ist es sehr ruhig geworden.

Vielleicht wird es im neuen Jahr wieder besser. Oder ich fasse die Rollenspielsitzungen mal mehr zusammen. Nicht jede Sitzung beinhaltet soviel Erzählenswertes, um einen eigenen Eintrag zu rechtfertigen.

Jedenfalls hier mal ein Überblick über die laufenden Runden:

Die Mittwochsrunde hat Fading Suns aufgegeben, da die Spieler kein Gefühl für die Welt bekommen. Dafür werden wir abwechselnd mit Earthdawn3, wo wir schon die ersten 2 Abenteuer (Ardanyas Revenge und Misguided Ambitions) beendet haben, Shadowrun4 spielen.Diese Runde wird Hong Kong als Tätigkeitsfeld haben.

Außerdem musste Matthias Krohn die Runde verlassen, da es ihn beruflich nach Bremen zieht. Dafür wird Bernd/Akhorahil hoffentlich in die Runde einsteigen.

Die DSA-Runde um die Sieben Gezeichneten wird nach 1,5 Jahren Vorlaufzeit am kommenden Samstag mit dem ersten Abenteuer der Kampagne Alptraum ohne Ende starten.

Die zweite DSA-Runde die sich fast regelmäßig Freitags abends trifft, befindet sich am Ende des Abenteuerbandes Kreise der Verdammnis. Auf dem Weg zum Jahr des Feuers werden wir in dieser Runde demnächst auch Shadowrun4 einpflegen, immer nach Handlungssträngen abwechselnd.Diese Shadworunkampagne wird Seattle als Ort haben.

Weiterhin einmal im Monat trifft sich am Sonntag Nachmittag unsere Midgard-Runde, immerhin im Kern seit 1992 bestehend. Dort bewegen wir uns auf das Ende der Klingensucher-Kampagne zu.

Bliebe noch die Cthulhu-Runde. Und die ist ein wenig schwierig.

Wir haben und seit Ende September nicht mehr getroffen und ein Mitspieler ist den Januar über zur Kur. Das brachte mich zur Erkenntnis, dass ich so die Nyarlathotep-Kampagne nicht weiterführen kann.

Bleibt die Frage nach Alternativen.

Inspiriert durch andere Runden die das ähnlich handhaben, kam ich auf die Idee, das ähnlich zu machen. Wir suchen eine Anzahl von Spielern zusammen, sagen wir 10, die Charaktere erschaffen, die gemeinsam ein Team bilden und in denen jeder seinen Bereich hat. Eine generell festzulegende Anzahl von Spielern darf an einem Spieltermin mitspielen und einen Teil lösen. Jedes Spiel beginnt und endet in einem Hauptquartier und bei der nächsten Sitzung können dann andere Charaktere dazu kommen.

So weit so gut.

Nur beim Setting sind wir uns uneins.

Meine Idee war die Gegenwart zu nutzen (Cthulhu NOw liefert ja Material dazu) und eine Polizeieinheit als Basis zu nehmen, so als Mischung aus CSI und Akte X, was aber nicht auf soviel Gegenliebe stieß.

Eine Alternative wäre dann ein Expeditionsteam in den 20er Jahren.

Mal sehen, worauf das hinausläuft.

Ansonsten wünsche ich allen Lesern ein frohes neues Jahr 2010.

Advertisements

2 Kommentare zu “Jahresvorschau

  1. Taysal sagt:

    Also ich finde Spielberichte sehr spannend, vor allem wenn sie einen Teil Metawissen mitbringen. Es gibt doch immer irgendetwas zu berichten, denn ansonsten wäre es eine langweilige Runde und es würde sich niemand treffen, um zu spielen – und danach sieht es bei euch ja nicht aus. 🙂

    Ansonsten poste doch einfach mal einfach nur kleine Glanzlichter, lustige Sprüche oder geniale Ideen:
    – Bestes Zitat
    – Lahmster Spruch
    – Unglücklichster Charakter
    – Schönste Szene

    Auch kleine Artikel mache Freude und sorgen für Unterhaltung. Es muss nicht immer ein riesiger Aufsatz sein. 🙂

    Das mit dem Expeditonsteam klingt gut. Lass die Mitglieder doch einfach alle Mitglieder in einem Club sein, dessen Mitglieder regelmäßig Wetten abschließen oder auf Entdeckung gehen (Bsp.: Phileas Fogg aus dem Reform Club oder der Travellers Club).

    http://de.wikipedia.org/wiki/Travellers_Club

  2. Christoph sagt:

    Hallo Taysal,

    danke für deinen Kommentar. Ich werde mal sehen, wie oft ich es im neuen Jahr schaffe zu schreiben. Ich bemühe mich um Besserung :-).

    Ein Charakter-Tagebuch unserer G7-Runde kannst du bei Johannes nachlesen:

    Und die Idee mit dem Club ist ganz nett, werde ich mal in Erwägung ziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s