Fading Suns – Im Vorfeld der Expedition

Hier ein kuerzer Bericht von unserem FS-Spiel am Mittwoch.

Nachdem wir uns noch kurz bei Bruder Salvador aufhielten und letzte Dinge besprachen, deponierten wir unsere Ausrüstung in öffentlichen Spinden in dr bewohnten Stadt und brachten unser Fliegzeug zurück zur Hauptstadt. Dann wollten wir unauffällig wieder zurückreise und mieten uns ein Fahrzeug. Jedoch scheiterten wir alle dabei, das Ding zum Fahren zu  bringen, so dass uns der Scraver, der uns das Ding verkauft hatte, auch beim Fahren helfen musste und uns noch einige Fahrstunden gab.

Schließlich verließen wir die Hauptstadt und fuhren zurück nach Deepcore 7.

Wieder unten in der Stadt tauchte dann so eine merkwürdige Person auf, die sich als Mitglied der Familie Hawkwood, genauer gesagt dem Windsor Zweig herausstellte. Offensichtlich hatte er von unserer Unternehmung gehört und versuchte nun,  und damit zu erpressen, um an Ergebnisse der Expedition zu kommen.

Housten gelang es, die weiteren Verhandlungen bei einem Abendessen abzuhalten, wo sie dann unsere beiden Adligen mit ihm vergnügten. Es stellte sich heraus, dass er zum Geheimdienst der Famile gehört und man vereinbarte einen Informationsaustausch, so dass wir einige Informationen im Vorfeld erhielten und er dafür hinterher einige neutrale Informationen von uns erhält.

Insgesamt ein eher ruhiges Spiel, mit wenig zu tun für meinen Söldner und Schwerpunkt auf dem Spiel unserer Adligen.Weshalb wir beiden Gildenmitglieder am Ende auch außen vor waren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s